Logo automobilwoche
Automotive News:
Themenspezial:
Volkswagen
Absatz-Einbruch im September:
Der Volkswagen-Konzern hat im September empfindlich weniger Autos verkauft. In Europa gingen die Auslieferungen sogar um mehr als 36 Prozent zurück. Auch in China gibt es Probleme. ... mehr

Alte Dieselfahrzeuge:
VW bietet Besitzern alter Dieselfahrzeuge in 14 Städten mit besonders schlechter Luft ab November Umtauschprämien an, wenn sie sich ein neues Auto kaufen. ... mehr

Hamburger VW-Mehrmarkenhändler:
Der älteste Vertragshändler für Volkswagen, Skoda und Audi in der Elbmetropole strebt ein Insolvenzverfahren über sein Vermögen in Eigenverwaltung an. Die weitere Finanzierung der Gesellschaft sei nicht mehr gesichert gewesen, lässt der Unternehmenschef dazu wissen. ... mehr

Ein ganz klarer Elfer:
Der neue Porsche 911 ist bei der Testfahrt unseres Autors ganz der Alte. Messerscharf und trotzdem gutmütig. Aber wer genau hinsieht, entdeckt auch Vorboten der Zukunft. ... mehr

Reaktion auf CO2-Grenzwerte:
Sollten die CO2-Grenzwerte tatsächlich wie geplant in Kraft treten, sieht VW-Konzernchef Herbert Diess rund 100.000 Arbeitsplätze in Gefahr. ... mehr

Nachfolger von Hinrich Woebcken:
VW hat einen neuen US-Chef: Scott Keogh tritt die Nachfolge von Hinrich Woebcken an. ... mehr

Nach Trennung von Rupert Stadler:
Audis kommissarischer Chef Bram Schot hat "große Lust" darauf, langfristig an der Spitze der VW-Premiummarke zu stehen. Doch es gibt mindestens einen weiteren Kandidaten für das Amt. ... mehr

Studie "Fanfocus Deutschland":
VWs Image leidet drei Jahre nach Bekanntwerden des Abgas-Skandals deutlich unter den Folgen der Affäre, ergibt eine aktuelle repräsentative Studie. ... mehr

Abgas-Skandal bei Volkswagen:
Der Bundesgerichtshof wird am 9. Januar erstmals über die Klage eines vom Abgas-Skandal betroffenen Volkswagen-Kunden verhandeln. Das Urteil wird Signalwirkung für viele ähnliche Fälle haben. ... mehr

Kernmarke leidet unter WLTP-Umstellung:
VW Pkw hat im September weltweit 18,3 Prozent weniger Neuwagen verkauft als ein Jahr zuvor. In Europa fiel der Rückgang noch deutlich höher aus. ... mehr

Präsentation noch in diesem Jahr:
Noch vor dem Jahresende wird Skoda ein neues Kompaktmodell vorstellen. Die Volkswagen-Marke nutzt bei dem neuen Fahrzeug erstmals den Modularen Querbaukasten MQB-A0. ... mehr

Personalwechsel bei VW Nutzfahrzeuge:
Christiane Engel ist seit Oktober neue Leiterin des VW-Nutzfahrzeuge-Werks in Wrzesnia. Die Leitung des Werks in Hannover übernimmt künftig Thomas Hahlbohm. ... mehr

KOMMENTAR – VW-Konzern plant Umstiegsprämien:
Viele tausend Euro pro betagtem Selbstzünder wollen die Wolfsburger springen lassen, sofern die Besitzer der EU1- bis EU5-Diesel bei ihnen einen Neuwagen ordern. Wenn schon, dann aber bitte auch ansonsten schön sauber bleiben, VW, mahnt Automobilwoche-Reporter Henning Krogh. Die ... mehr

Gespräche im VW-Aufsichtsrat:
Einigen sich die Volkswagen-Aufsichtsräte im Fall Stadler? Eigentlich wollten die Aufseher des Konzerns schon vor Tagen über die Zukunft des im Abgas-Skandal verhafteten Audi-Chefs entscheiden. Jetzt versuchen sie es erneut. ... mehr

Neuer Cupra Ateca:
Gewöhnlich klebt am Heck sportlicher Seat-Modelle die Zusatzbezeichnung Cupra. Es steht seit 1996 für "Cup Racer". Dieses Jahr nun hat die spanische VW-Tochter Cupra zu einer eigenen Marke gemacht – und geht gleich mit einem Power-Produkt an den Start: dem 300 PS starken Cupra ... mehr

VW-Aufsichtsrat tagt in Wolfsburg:
Was wird nun aus Audi-Chef Rupert Stadler? Der VW-Aufsichtsrat tagt darüber in einer Sitzung. Nun heißt es aus gut informierten Kreisen, die Entscheidung zu Stadler wurde vertagt. ... mehr

"VW Automotive Cloud" und Entwicklungszentrum:
Volkswagen entwickelt zusammen mit Microsoft die "Volkswagen Automotive Cloud", in der alle künftigen digitalen Dienste und Mobilitätsangebote von Volkswagen gebündelt werden. VW errichtet zudem ein neues Entwicklungszentrum nahe der Microsoft-Zentrale. ... mehr

Neue Produktionsstrategie "Transform.Togeteher":
Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw soll deutlich produktiver werden. Mit der neuen Strategie "Transform.Together" soll die Produktivität der Werke bis 2025 um 30 Prozent gesteigert werden, auch um das Renditeziel von mehr als sechs Prozent zu knacken. ... mehr

Dank neuem Verfahren viel weniger Platin:
Das größte Problem von Brennstoffzellen-Fahrzeugen sind die vergleichsweise hohen Kosten der Technologie. Diesen Nachteil will Volkswagen in Kooperation mit der US-Universität Stanford nun dank eines neu entwickelten Verfahrens deutlich verringert haben. ... mehr

Neue Kooperation:
Skoda, die Stadt Prag und die Tschechische Technische Universität arbeiten gemeinsam an Konzepten für nachhaltige Mobilität in Metropolen. Es geht unter anderem um Carsharing, Smart Parking, sowie Datenaustausch zwischen Fahrzeugen und Infrastruktur. ... mehr

Nachfolger für Duesmann gefunden:
Im Juli hatte BMW-Einkaufschef Markus Duesmann seinen Wechsel zu Volkswagen angekündet und wurde anschließend von BMW beurlaubt. Nun hat BMW den bisherigen Chef des Werks Dingolfing, Andreas Wendt, zum neuen Ober-Einkäufer ernannt. ... mehr

VW-Chef Diess zu Sorgen um VWN-Standort:
Volkswagen-Chef Herbert Diess versucht, die besorgte Belegschaft von Volkswagen Nutzfahrzeuge zu beruhigen. In der VW-Betriebsratszeitung sichert er auch im Fall einer Kooperation mit Ford eine "ordentliche" Auslastung zu. ... mehr

VWN-Chef wirbt für Ford-Kooperation - Sedran:
Seit Anfang September leitet Thomas Sedran Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN). In einem Interview wirbt Sedran für die geplante Kooperation mit Ford und erklärt, wie die Sparte auch künftig "eine vernünftige Kapitalrendite" erreichen soll. ... mehr

US-Botschafter t über VW und Iran:
Über die Aktivitäten von VW im Iran herrscht dank eines Tweets des US-Botschafters in Deutschland leichte Verwirrung. Dieser hatte vermeldet, VW befolge die US-Sanktionen gegen den Iran. VW selbst äußert sich auf Anfrage weniger deutlich. ... mehr

Neue Vorwürfe im Abgas-Skandal:
Ex-VW-Chef Martin Winterkorn beharrt darauf, den Begriff "Defeat device" sicher "nicht vor September 2015" gehört zu haben. Glaubt man den Aussagen seines früheren Motorenchefs Jens Hadler, erscheint diese Darstellung zumindest fraglich. ... mehr

Zeuge sagt aus:
BMW wusste laut einer Zeugenaussage lange vor den Behörden, dass es illegale Abgasmanipulationen bei Volkswagen gab. Das berichtet zumindest eine großes deutsches Wirtschaftsmagazin. ... mehr

Stammwerk Wolfsburg:
Bei VW wird es im Stammwerk in Wolfsburg in der ersten Oktoberwoche vier Schließtage geben. Wegen des Feiertags am 3. Oktober laufen in der gesamten ersten Oktoberwoche keine Autos in Wolfsburg von den Bändern. ... mehr

INTERVIEW – VW-Konzernvorstand Renschler:
Volkswagen Truck & Bus firmiert nun als Traton Group. Das Kalkül dahinter erläutert Andreas Renschler, Chef der Markengruppe, im Gespräch mit Automobilwoche. Der Topmanager warnt: Wer nun nicht etwa in Elektrifizierung investiere, den werde es "vermutlich schon in einigen Jahren ... mehr

18. September 2015 - Wendepunkt für Autoindustrie:
VW steht eigentlich glänzend da, die Verkäufe steigen immer mehr. Selbstverständlich ist das nicht - der Skandal um manipulierte Dieselmotoren - er jährt sich zum dritten Mal - bedeutete für den Konzern den Blick in den Abgrund. Die tiefe Krise hatte aber auch einige unerwartete ... mehr

INTERVIEW – VW-Konzernvorständin Werner:
Hiltrud Werner verantwortet Integrität und Recht bei VW. Die Vorständin und ihre Mitarbeiter arbeiten daran, ein gemeinsames Verständnis von Werten zu kreieren. Wie hier das neue Konzept Together-4-Integrity greift, erläutert die Topmanagerin im Gespräch mit der Automobilwoche. ... mehr

27 E-Modelle bis 2022:
Beim Wandel hin zum E-Auto-Bauer zieht Volkswagen das Tempo an. Bis 2022 sollen 27 Elektromodelle von vier Konzernmarken anlaufen. ... mehr

EXKLUSIV – Stärkung der Compliance im Konzern:
Whistleblower vertrauen in Wolfsburg auf die Wahrung ihres Schutzes. VW-Topmanagerin Hiltrud Werner rechnet im laufenden Jahr mit einer Verdopplung der Anzahl von Hinweisgebern. Im Automobilwoche-Gespräch bezifferte die Konzernvorständin für Integrität und Recht nun die ... mehr

Ausweitung der Produktion:
Gemeinsam mit seinem Partner FAW baut Volkswagen in China drei neue Fahrzeugwerke und ein Komponentenwerk. ... mehr

Autonomes Fahren:
Der Volkswagen-Konzern will einem Bericht zufolge gemeinsame Industriestandards bei der Technologie für das autonome Fahren schaffen. Angeblich laufen bereits Gespräche über eine Allianz. ... mehr

Neue Importeursverträge:
Vier Volkswagen-Marken haben für zahlreiche Märkte neue Importeursverträge auf den Weg gebracht. Diese sollen den Weg ebnen für die Vermarktung der neuen vollelektrischen und vollvernetzten Fahrzeuge des Konzerns. ... mehr

Mangelnde Nachfrage:
In der ersten Oktoberwoche wird die Produktion im VW-Stammwerk Wolfsburg einem Bericht zufolge ruhen. Grund dafür sind Absatzprobleme beim Golf. ... mehr

Künftig mehr SUVs:
Volkswagen wird die Produktion des Beetle im kommenden Juli einstellen. Der Hersteller setzt künftig stärker auf SUVs und Familienfahrzeuge. ... mehr

Musterfeststellungsverfahren gegen VW:
Robert Peres, Vorsitzender der Initiative Minderheitsaktionäre, bewertet im Gespräch mit der Automobilwoche die Erfolgsaussichten der Klage und das Instrument der Musterfeststellungsklage allgemein – und sagt, was sich ändern müsste. ... mehr

Nach dem Vorbild der VW Nutzfahrzeuge:
Ein Volkswagen-Manager hat nicht ausgeschlossen, dass die Luxusmarken des Konzerns in einen eigenen Bereich ausgelagert werden könnten. ... mehr

Aktionärsklagen gegen die Porsche SE:
Im Zivilverfahren mehrerer Kapitalanleger gegen die Porsche SE wegen des VW-Dieselskandals hat das Landgericht Stuttgart bestätigt, dass prominente Zeugen wie Ex-VW-Chef Martin Winterkorn oder Bosch-Chef Volkmar Denner nicht aussagen müssen. Noch offen ist, ob das Verfahren nach ... mehr

Muss Volkswagen nun wieder zittern?:
Was bedeutet die neue Musterklage im Abgas-Skandal für Volkswagen? Auf alle Fälle zusätzlichen Ärger. Wichtige Fragen und Antworten zur Klage von Verbraucherschützern und ADAC sind hier zusammengefasst. ... mehr

VW legt gute August-Zahlen vor - Vorstand warnt:
Die Kernmarke VW steigert sich im August nochmals im Vergleich zum Vorjahr und auch nach den ersten acht Monaten steht ein dickes Plus vor den Auslieferungen. Doch die harten Monate kommen erst. ... mehr

VW-Chef Diess will mehr Effizienz:
VW-Konzernchef Herbert Diess fordert über das "Zukunftspakt" genannte Sparpaket der Marke VW Pkw hinaus mehr Effizienz. ... mehr

VW-Chef Herbert Diess warnt vor E-Auto-Kosten:
Volkswagen-Chef Herbert Diess fordert angesichts sehr hoher Kosten für die Elektrooffensive des Konzerns höhere Gewinne. Um "krisenfest" zu sein, brauche Volkswagen laut Diess sieben bis acht Prozent Umsatzrendite. ... mehr

Nach angekündigter Musterklage im Abgas-Skandal:
Volkswagen bleibt auch nach der angekündigten Musterfeststellungsklage von ADAC und Verbraucherschützern hart. Laut VW gibt es "keine Rechtsgrundlage für kundenseitige Klagen im Zusammenhang mit der Diesel-Thematik". ... mehr

Musterfeststellungsklage im Abgas-Skandal bei VW:
Am 1. November werden der ADAC und Verbraucherschützer eine sogenannte Musterfeststellungsklage im Abgas-Skandal bei Volkswagen einreichen. Ab diesem Tag ist die neue "Einer-für-alle-Klage" in Deutschland möglich. ... mehr

VW-Anlegerklagen:
Der Prozess um die VW-Aktionäre geht weiter. Etliche prominente Zeugen sind geladen, wollen aber die Aussage verweigern. ... mehr

Richter im Musterverfahren:
Neue Hoffnung für die Kläger im VW-Musterprozess: Der Richter hält es für möglich, dass der Konzern seine Aktionäre zu spät informiert hat. ... mehr

Gemeinsam mit HP und GKN Powder Metallurgy:
Volkswagen will verstärkt 3D-Druck für die Fertigung von Serienteilen nutzen. Mit dem Druckerhersteller HP und dem Bauteilproduzenten GKN Powder Metallurgy will der Autobauer die Entwicklung für den Serieneinsatz vorantreiben. ... mehr

Betriebsversammlung bei VW in Wolfsburg:
34 Sonderschichten wurden bei VW in Wolfsburg im ersten Halbjahr gefahren. Ein Grund für Personalchef Gunnar Kilian und Konzernvorstandsmitglied Oliver Blume, die Mannschaft zu loben. Bei der Betriebsversammlung gab es auch kritische Töne. ... mehr

Seat:
Francesca Sangalli ergänzt das Designteam von Seat. Ihr Hauptaugenmerk wird den Farben und Materialien künftiger Seat-Modelle gelten. ... mehr

VW-Musterverfahren:
Schlechter Auftakt für die Kläger im VW-Musterprozess: Der Richter hält es für möglich, dass ihre Ansprüche bereits verjährt sein könnten. ... mehr

Prozessbeginn:
Zahlreiche Anleger fordern insgesamt fast neun Milliarden Euro, weil sie sich von VW betrogen fühlen. Der Konzern weist die Vorwürfe zurück. ... mehr

Nach Kündigungen im Abgas-Skandal:
Einem Medienbericht zufolge haben vier weitere ehemalige Führungskräfte Klage gegen Volkswagen eingereicht, denen der Konzern wegen des Abgas-Skandals gekündigt hatte. ... mehr

Kilian und Osterloh bei Kundgebung im Motorenwerk:
Volkswagen hat die fremdenfeindlichen Übergriffe und rechten Demonstrationen in Chemnitz auf einer Kundgebung im dortigen Motorenwerk verurteilt. Der VW-Konzern dulde keine Diskriminierung, sagte Personalvorstand Kilian. ... mehr

Drohende Milliardenstrafen:
VW-Konzernchef Herbert Diess wusste offenbar deutlich vor dem Bekanntwerden des Abgas-Skandals von den möglichen Folgen. Damit könnte ihm eine Anklage drohen. ... mehr

Verfahren um VW-Dieselskandal:
Verkehrsminister Scheuer wird nicht als Zeuge im Verfahren um den Abgas-Skandal aussagen. Die Regierung habe es ihm nicht erlaubt, heißt es im Ministerium. ... mehr

VW-Truckbeteiligung:
Die VW-Tochter Navistar hat aufgrund hoher Nachfrage ihre Prognose für das laufende Geschäftsjahr erhöht. ... mehr

Milliardenklagen von Anlegern:
Die mündliche Verhandlung am Oberlandesgericht Braunschweig rund um den Streit von VW und Investoren steht kurz bevor. Die Anleger fordern nach heftigen Verlusten Schadensersatz in Milliardenhöhe. ... mehr

VW-Design komplett digitalisiert:
Für die Designer bei Volkswagen hat sich der Alltag in den vergangenen zwei Jahren massiv verändert. Sie arbeiten jetzt komplett digital. ... mehr

VW-Betriebsratschef:
VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh will der geplanten Kooperation mit Ford im Bereich Nutzfahrzeuge nur zustimmen, wenn dadurch keine Arbeitsplätze gefährdet werden. ... mehr

Verkehrsministerium:
Das Bundesverkehrsministerium hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach VW auch bei Benzinern die Abgaswerte manipuliert haben soll. ... mehr

Neue Regelung für Dienstwagen:
VW-Chef Herbert Diess möchte, dass die Manager des Konzerns künftig E- und Hybridautos als Dienstwagen fahren. ... mehr

Kosten müssen sinken:
Die Belegschaft im VW-Nutzfahrzeug-Werk in Hannover macht sich Sorgen aufgrund der geplanten Kooperation mit Ford. Die Kosten sollen gesenkt werden, die Mitarbeiter fürchten die Verlagerung von Teilen der Produktion. ... mehr

Neuer VW-Nutzfahrzeug-Chef:
Was wird aus der möglichen Zusammenarbeit der leichten Nutzfahrzeug-Sparte von VW mit Ford? Der neue Markenchef Sedran ist optimistisch. Zum Jahresende könnte die Partnerschaft Gestalt annehmen. Aber was bedeutet das für die Beschäftigten? ... mehr

Absichtserklärung:
VW plant, künftig auch in Nigeria Autos montieren zu lassen. Bis es soweit ist, dürfte es jedoch noch eine Weile dauern. ... mehr

Am Standort Leipzig:
Der Sportwagenbauer Porsche hat mit der Produktion seines aufgefrischten Bestsellers Macan in Leipzig begonnen. Die Autos sind zunächst aber nur für einen einzelnen Markt bestimmt. ... mehr

Prozessstrategie:
Der millionenfache Abgasbetrug hat Volkswagen in den USA Milliarden gekostet. In Europa bekommen Kunden keinen Schadenersatz - verhindert der Konzern dies gezielt auch mit Hilfe außergerichtlicher Einigungen? Ein Anwalt hat eine klare Meinung dazu. ... mehr

Hochautomatisiertes Fahren:
VW beteiligt sich am Start-up FDTech, einem Spezialisten für automatisiertes Fahren. ... mehr

Studien in Pebble Beach:
VW präsentiert in Pebble Beach zwei Studien auf Basis des Atlas. Zumindest eine davon wird sicher in Serie gehen. ... mehr

Monitor Larry Thompson:
VW-Monitor Larry Thompson hat seinen ersten Zwischenbericht vorgelegt. Grundsätzlich ist er zufrieden, es gibt aber noch Raum für Verbesserungen. ... mehr

Ausrollen von "Together4Integrity":
Weitere Konzernmarken, zusätzliche Geschäftsregionen – bei VW wollen die Ressorts Integrität/ Recht und Personal ihrem Gemeinschaftsprogramm für ganzheitliche Integrität und Compliance im Konzern mehr Schwung verleihen. Bei der Vorstellung entsprechender Ansätze wurde eine ... mehr

Aussage im Abgas-Skandal:
VW-Chef Diess soll nach NDR-Recherchen persönlich von einem Ex-Manager des Konzerns über die Abgasmanipulationen informiert worden sein. Und zwar einige Tage bevor US-Behörden den Betrug öffentlich machten. ... mehr

Hagel-Kanonen nur noch bei Bedarf:
Nachdem sich Bauern über zu wenig Regen beklagt haben, hat VW nun zugesagt, seine umstrittenen Anti-Hagel-Kanonen nicht mehr automatisch einzusetzen. Den Bauern reicht das aber nicht. ... mehr

Konsequenzen aus dem Abgas-Skandal:
Mit den am Abgas-Skandal beteiligten Mitarbeitern geht der VW-Konzern unterschiedlich um. ... mehr

Neue Submarke WeShare:
Die Marke VW Pkw führt in Berlin ein neues Carsharing-Angebot ein, das nur auf Elektroautos setzt. ... mehr

Spezialisten für autonomes Fahren:
VW hat offenbar versucht, das amerikanische Start-up Aurora zu übernehmen, das auf autonomes Fahren spezialisiert ist. Aurora hat abgelehnt. ... mehr

VW-Chef Diess über die Digitalisierung:
Der Volkswagen-Konzern-Chef zählt sich nicht zu den Pessimisten wie er selbst sagt, wohl aber zu den Realisten. Und die Realität bedeutet: VW braucht entschieden mehr Software- und IT-Kompetenz, um langfristig bestehen zu können. ... mehr

Gebrauchtwagenportal von Volkswagen:
Daimler hat offenbar Interesse an einer Beteiligung am Gebrauchtwagenportal Heycar. ... mehr

Dementi:
Volkswagen hat einem Bericht widersprochen, demzufolge Komponenten-Vorstand Thomas Schmall abgelöst werden soll. ... mehr

Nach Gerichtsurteil:
VW hat den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit MAN gekündigt. Grund ist ein Gerichtsurteil. ... mehr

Bereich Komponente:
Barbara Bergmeier soll einem Bericht zufolge eine Führungsposition im Bereich Komponente bei Volkswagen übernehmen. ... mehr

Studie von Ernst & Young:
Während die deutschen Autobauer schwächeln, kann die Konkurrenz an Boden gutmachen. Gründe hierfür sind unter anderem die Kosten für die Dieselkrise sowie Einbußen durch Währungseffekte. ... mehr

Abgas-Ermittlungen bei VW:
Die Braunschweiger Staatsanwaltschaft hat die Beantwortung eines Rechtshilfe-Ersuchens aus Frankreich aufgeschoben. Man fürchtet um die eigenen Ermittlungserfolge. ... mehr

Drohender Kurzschluss:
Bei weltweit rund 700.000 Fahrzeugen der Modellreihen Tiguan und Touran drohen Kurzschlüsse. Betroffen sind nur Autos mit bestimmten Ausstattungen. ... mehr

EXKLUSIV – "Causa Cadmium" zieht Kreise:
VW ringt mit dem Kraftfahrt-Bundesamt um einen drohenden Rückruf. Auslöser ist das Hochvolt-Ladegerät eines namhaften Zulieferers, den Automobilwoche ausfindig gemacht hat. Auch die jeweilige Anzahl der betroffenen Plug-in-Hybride und reinen Stromer von Porsche, Audi und VW Pkw ... mehr

Bericht über früheren Entwicklungschef:
Volkswagen will dem beurlaubten Vorstand Heinz-Jakob Neußer in Folge des Abgas-Skandals offenbar fristlos kündigen. Der wolle laut einem Zeitungsbericht dagegen vorgehen. ... mehr

Osterloh fordert Werksauslastung:
Stadtgeländewagen werden immer beliebter. Vor allem Limousinen geraten dadurch unter Druck. Das merkt auch der Branchenriese Volkswagen. Betriebsratschef Osterloh sorgt sich nun um die Passat-Fertigung in Emden. ... mehr

Abgas-Skandal:
VW will offenbar mehrere Ingenieure fristlos entlassen, die in den Abgas-Skandal verwickelt sein sollen. ... mehr

Abgas-Skandal:
Fast drei Jahre nach Bekanntwerden des Abgas-Skandals ist immer noch unbekannt, wer vom Vorstand wann über die Manipulationen informiert war. ... mehr

Bündelung der Golf-Produktion:
VW will die Produktivität seiner Werke steigern. Im Stammwerk Wolfsburg sollen künftig eine Million Autos pro Jahr von den Bändern laufen. ... mehr

Wegen neuer Abgasprüftests:
Der VW-Konzern hat im Juli über zehn Prozent mehr Autos verkauft als im Vorjahresmonat. Für die kommenden Monate erwartet das Unternehmen aber deutliche Einbußen. ... mehr

Mexikanische Bauern erzürnt:
Mexikanische Bauern in der Nähe des VW-Werks haben extreme Ernteausfälle zu beklagen. Schuld sollen die von VW eingesetzten Schallkanonen sein, die den Regen vertreiben. Das Unternehmen weist hingegen die Vorwürfe zurück. ... mehr

Beim Facelift abgeschafft:
Mit dem Facelift verliert der Fabia seinen Dieselmotor. Damit ist Skoda innerhalb des Volkswagenkonzerns die erste Marke, die im A0-Segment den Selbstzünder aus dem Programm nimmt. ... mehr

Luxusmarke macht Verlust:
Die britische Luxusmarke Bentley schreibt rote Zahlen – aus verschiedenen Gründen. Vorstandschef Adrian Hallmark soll nun das Ruder herumreißen. ... mehr

Social-Media-Content für die Handelspartner:
Der Marktführer VW unterstützt seine Verkaufs- und Werkstattpartner bei der Betreuung ihrer Facebook-Seiten. Auch das runde Leder muss dabei ins Eckige – auf die Bildschirme von Smartphones und Tablets. Altvordere, die beim Stichwort Plattform eher an die PQ 35 denn an Facebook ... mehr

Strafzahlungen wegen Abgas-Skandal:
VW musste in den USA wegen des Abgas-Skandals Milliarden-Strafen zahlen. Mit einem beträchtlichen Teil des Geldes wollen die US-Bundesstaaten jetzt offenbar die Elektromobilität fördern. ... mehr

Streik bleibt vorerst ausgesetzt:
Vorerst keine Fortsetzung des Streiks: Die Schlichtungsgespräche zwischen dem Zulieferer Neue Halberg Guss und der IG Metall sind auf den 22. August vertagt worden. Grund seien "sich ändernde Rahmenbedingungen". ... mehr

Probleme mit neuen WLTP-Abgastests:
Win-win-Situation am BER: Hunderte VW wurden bereits zwischengeparkt, rund 8000 kommen insgesamt. Und auch der künftige Hauptstadtflughafen verdient nun endlich Geld. ... mehr

Wegen hoher Kosten für E-Mobilität:
Porsche-Chef Oliver Blume hat in einem Interview angekündigt, in den kommenden drei Jahren Milliarden einsparen zu wollen. Grund seien vor allem die hohen Aufwendungen für die Elektromobilität. ... mehr

Artikel 1-20 von 62269 Stück
Ab Montag 0 Uhr, Ende offen:
Stuttgart hat erstmals in diesem Herbst Feinstaubalarm ausgelöst: Ab Montag um 0 Uhr soll das Auto möglichst stehen bleiben. Die "Saison" geht von Mitte Oktober bis Mitte April. » mehr

Vernehmungen von Ex-Audi-Chef im Abgas-Skandal:
Der in Untersuchungshaft sitzende Ex-Audi-Chef Rupert Stadler macht einem Medienbericht zufolge ehemalige Mitarbeiter für den Abgas-Skandal verantwortlich. Er habe mittlerweile das Vertrauen in Menschen verloren. » mehr

25.000 Besucher kamen zum Festakt:
Am Samstag wurde in Berlin der neue Mercedes Platz von Vertriebschefin Britta Seeger eingeweiht. » mehr

Nachrüsten statt Nachgeben:
Der Auto Club Europa hat vor weiteren Ausnahmen bei den anstehenden Fahrverboten für ältere Dieselautos gewarnt. Schlupflöcher für Handwerker seien beispielsweise überflüssig. » mehr

"Teslaquila":
Aus einem Aprilscherz wird Ernst: Tesla-Chef Musk hat auf Twitter angekündigt, den Tequila "Teslaquila" auf den Markt bringen zu wollen. » mehr

Absatz im dritten Quartal:
Tesla hat in den USA im dritten Quartal erstmals mehr Fahrzeuge als Mercedes abgesetzt. Ein anderer deutscher Autobauer liegt jedoch noch knapp in Führung. » mehr

Dieselkrise:
Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, sieht die Rechtsstaatlichkeit in Deutschland in Gefahr und nennt als Beispiel den Diesel-Skandal. » mehr

Knorr-Bremse:
Knorr-Bremse ist erfolgreich an der Börse gestartet, der Kurs ist bereits am ersten Tag gestiegen. » mehr

Vernetztes Fahren:
Audi und Huawei wollen bei der Entwicklung intelligenter vernetzter Fahrzeuge zusammenarbeiten. » mehr

Personalwechsel:
Bettina Fetzer übernimmt ab November die Leitung des Mercedes-Benz Marketings. Die 38-Jährige war zuletzt für die globale Produkt- und Marken-PR von Mercedes-Benz Cars zuständig. » mehr

EXKLUSIV - Sicherheitstechnologie:
Ein Zulieferer im Bereich Sicherheitssysteme für Fahrzeuge will seinen Entwicklungs- und Vertriebsstandort im Raum Frankfurt schließen. Rund 250 Entwickler und Techniker sind von diesem Schritt betroffen. Für einen Teil der Mitarbeiter bahnt sich eine Lösung an. » mehr

Filter und teures Parken:
Bonn und Aachen haben wie viele andere Städte Probleme mit schlechter Luftqualität. Fahrverbote wollen sie aber unbedingt verhindern. » mehr

Justizministerin über "Eine-für-alle-Klage":
Bundesjustizministerin Katarina Barley sieht im Umgang mit dem Diesel-Problem in der Autoindustrie die Vertreter der Bundesregierung in der Pflicht. Man dürfe nicht zulassen, dass sich die Hersteller zu leicht aus der Affäre zögen, sagte sie in einem Interview. Dabei setzt sie » mehr

EXKLUSIV - USA gegen China:
BMW leidet unter dem Handelsstreit zwischen den USA und China und unter der Umstellung auf den neuen Prüfzyklus WLTP. Die Münchener planen eine Senkung der Produktion. » mehr

Absatz-Einbruch im September:
Der Volkswagen-Konzern hat im September empfindlich weniger Autos verkauft. In Europa gingen die Auslieferungen sogar um mehr als 36 Prozent zurück. Auch in China gibt es Probleme. » mehr

EXKLUSIV - Offensive für Wasserstoffantriebe:
Gerade hat Daimler mit dem GLC F-Cell ein erstes Brennstoffzellenfahrzeug auf den Markt gebracht. Ein modulares System soll den Wasserstoffantrieb 2022 für alle Fahrzeugtypen tauglich machen. » mehr

EXKLUSIV - Förderung der Elektromobilität:
VW hat mit dem Aufbau eines Schnellladenetzes entlang amerikanischer Highways begonnen. 300 Stationen sollen bis Ende Juni 2019 entstehen. Freiwillig macht der Autohersteller dies jedoch nicht. » mehr

Drittes Quartal:
Porsche blickt auf ein erfolgreiches drittes Quartal zurück, warnt aber vor Problemen in den kommenden Monaten. » mehr

Rückstand auf Mercedes wächst:
Im September hat BMW beim Absatz kaum zugelegt, der Rückstand auf den Rivalen Mercedes ist gewachsen. Den Münchnern bleibt nur ein schwacher Trost. » mehr

Elmar Degenhart:
Conti-Chef Elmar Degenhart hat Restrukturierungsmaßnahmen im Zuge des Konzernumbaus angekündigt. Dabei seien auch Standortschließungen möglich. » mehr


Artikel 1-20 von 62269 Stück
Узнайте про интересный портал на тематику Битумная черепица IKO Superglass-Biber www.eurobud.com.ua
жидкость для электронных сигарет на алиэкспресс

injectable steroids for sale online