Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 9236 Stück
"50 Euro pro Tonne müssten es schon sein":
Weil Deutschland beim Klimaschutz zu langsam vorankommt, könnte es bald eine Steuerreform geben. Das Ziel: den Ausstoß von Kohlendioxid teurer machen, damit alle mehr zum CO2-Sparen beitragen. » mehr

20 Euro pro Tonne als Einstieg?:
Auch Umweltministerin Schulze ist dafür: Ein CO2-Preis soll den Ausstoß von Treibhausgasen verteuern und damit klimafreundliche Technologien fördern. Der Chef der Wirtschaftsweisen schlägt als Einstieg 20 Euro pro Tonne vor. » mehr

Euro-5-Diesel:
Die Anbieter von Hardware-Nachrüstungen für Euro-5-Diesel arbeiten intensiv an ihren Anträgen für das Kraftfahrtbundesamt. Die erste Firma könnte in Kürze eine Genehmigung erhalten. » mehr

Volvo-Manager warnt vor Amazon:
Der Vertrieb der Autohändler muss sich schnell an neue Bedingungen anpassen. Ansonsten könnte er überflüssig werden, warnt ein ranghoher Volvo-Manager. » mehr

Fahrzeug-Digitalisierung:
Der Fahrzeug-Digitalisierer Twinner bekommt von Investoren einen zweistelligen Millionenbetrag für seine internationale Expansion. Zunächst will man in Europa und China wachsen. » mehr

Prüfdienstleister:
Der TÜV Rheinland hat vergangenes Jahr die Marke von zwei Milliarden Euro Umsatz nur um Haaresbreite verfehlt. Der Bereich Mobilität wuchs überdurchschnittlich. » mehr

EXKLUSIV: Top Ten Markentreue im Privatmarkt:
Kundentreue ist kein Privileg der Premiummarken – das zeigt eine Auswertung des Marktbeobachters Dataforce, deren Top Ten der Automobilwoche exklusiv vorliegen. » mehr

Elektromobilität:
Volkswagen bereitet seine Händler auf die Elektromobilität vor - und fordert unter anderem eine Vorbereitung für den Fall von Batteriebränden. Den Händlern bereiten die Richtlinien Sorgen. » mehr

GRAFIKANALYSE - Zulassungskanäle im März:
Das neue Push-Ranking zeigt Opel allein auf weiter Flur, nachdem Porsche das Ruder herumreißt. Am anderen Ende der Skala wird Saubermann Dacia verdrängt. » mehr

Ermittlungen laufen:
Die Staatsanwaltschaft Bochum ermittelt gegen eine Autovermietung aus Essen wegen des Verdachts auf Betrug und strafbare Werbung. » mehr

Händler als Zielgruppe:
Facebook kennt seine Nutzer haargenau. Um sie beim Besuch des Marketplace noch besser mit Werbung versorgen zu können, können Autohändler jetzt passgenau für sich werben. » mehr

EXKLUSIV - Schnelldreher-Ranking asiatischer Marken:
Im Schnelldreher-Ranking der Gebrauchtwagen aus Asien liegen zwei Marken vorne, von denen seit Jahren kein Neuwagen mehr in Europa verkauft wurde. Auf Modellebene kann Mitsubishi punkten. » mehr

Finanzdienstleister:
Die BMW Bank will vom wachsenden Oldtimer-Bestand profitieren und bietet eine spezielle Versicherung für die Fahrzeuge an. Sie unterscheidet sich von "normalen" Versicherungen in einigen Punkten. » mehr

Klimakabinett:
Der Start des Klimakabinetts lässt die Debatte um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen wieder hochkochen. Überraschenderweise argumentieren sowohl Befürworter wie Gegner mit Sicherheit. » mehr

GRAFIKANALYSE Zulassungskanäle in Deutschland:
Die Anteile der vier großen Zulassungskanäle haben sich im März kräftig verschoben. Gewinner nach den ersten drei Monaten ist die echte Flotte - obwohl sie zuletzt verlor. » mehr

GRAFIK – Deutsche Marken und Modelle dominieren:
Die am meisten gesuchten Gebrauchtwagen in Europa kommen in den allermeisten Fällen von deutschen Herstellern. Im Kampf um den Spitzenplatz muss sich der sonst so dominante Golf geschlagen geben. » mehr

Nach grünem Licht des Kartellamts:
Nachdem das Bundeskartellamt seine Zustimmung gegeben hat, ist die Beteiligung von Daimler an Heycar nun vollzogen. Das spült zusätzliches Geld in die Kassen der Gebrauchtwagenbörse. » mehr

Einhaltung von EU-Abgasvorschriften:
Fiat Chrysler hat sich laut einem Medienbericht mit Tesla geeinigt, einen so genannten "offenen Pool" zu bilden, um die strengen CO2-Grenzwerte der EU einhalten zu können. Dafür muss FCA wohl tief in die Tasche greifen. » mehr

Dienstwagen und Lieferfahrzeuge:
Finanzminister Scholz will laut einem Medienbericht die steuerliche Förderung von E-Dienstwagen und E-Lieferfahrzeugen ausbauen. Die Eckwerte wolle Scholz am 10. April dem Klimakabinett präsentieren. » mehr

VW-Chefstratege Jost zu CO2-Ausstoß:
Der Volkswagen-Konzern produziert ungefähr so viel CO2 wie Deutschland, so VW-Chefstratege Michael Jost im Interview mit einem Wirtschaftsmagazin. Sie seien jeweils für rund zwei Prozent der globalen Emissionen verantwortlich. » mehr


Artikel 1-20 von 9236 Stück