Bildergalerie: Ford zeigt E-Modelle und Hybride
Ford stellt in Amsterdam seine europäische Elektrifizierungs-Strategie vor und kündigt 16 neue elektrifizierte Modelle an.
Der neue Kuga, präsentiert von Ford-Europa-Design-Chef Amko Leenarts. Als erste Baureihe von Ford haben Kunden jetzt die Wahl zwischen Mild-, Voll- und Plug-In-Hybrid-Antrieb. Die Markteinführung ist für das Frühjahr 2020 geplant. Ebenfalls 2020 soll ein noch namenloses rein batterie-elektrisches Hochleistungs-SUV mit Schnelllade-Kapazität und einer Reichweite von rund 600 Kilometer nach WLTP-Norm auf den Markt kommen. Sein Design greift Stil-Elemente des legendären Ford Mustang auf.(Foto: Knauer)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Welche Autos welcher Hersteller sind aktuell von Rückrufen betroffen? In dieser Galerie finden Sie einen Überblick.
24 Bilder
Unter den BMW-Chef waren mehrere große Persönlichkeiten. Wer immer Harald Krüger nachfolgt, wird sich an ihnen messen lassen müssen.
7 Bilder
In ihren fast 14 Amtsjahren hat Bundeskanzlerin Angela Merkel auch viel mit der Autobranche zu tun gehabt. Mal war es mehr, mal weniger erfreulich - Eindrücke aus 14 Jahren Merkel und die Autobranche.
18 Bilder
Offiziell gibt es für den A4 bloß ein Facelift. Doch wenn der überarbeitete Audi im Herbst zu den Händlern kommt, sieht es fast nach einem neuen Auto aus. Die Preise für den überarbeiteten A4 starten bei 33.600 Euro.
8 Bilder